Kleine Warenkunde

Kapok, auch pflanzliche Daune genannt, kommt ursprünglich aus Mittelamerika und wächst in vielen tropischen Regionen der Erde.  Die Kapokfrucht ähnelt der Frucht des Affenbrotbaumes. Die Faser der Frucht erinnert optisch an die Baumwollfaser, jedoch nur mit dem Unterschied, dass die Faser der Kapokfrucht sehr fein und glatt ist. Das Besondere an dieser Faser ist der Hohlraum im Inneren, wodurch  dieses Material sehr leicht ist und gut Wärme isoliert. Zudem ist es pflegeleicht, wasserabweisend, allergikerfreundlich und mottenfrei. Bevor der Schaumstoff erfunden wurde, nahm man Kapok als Füllmaterial für Polstermöbel. Heute wird es viel für Matratzen, Bettdecken und ergonomische Kissen verwendet, da die Faser keine Feuchtigkeit staut.

News

 

 

Öffnungszeiten

Mo., Di., Do., Fr.:

10:00 - 13:00 Uhr

14:30 - 18:00 Uhr

Mi., Sa.: 10:00 - 13:00 Uhr

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com